KOSTBAR 2022

Die letzten 10 Bücher für 14,50 EUR

bei Hella & Hermann in der Burgstr. 9-10.

KOSTBARer Salon – KOSTBAR goes App

KOSTBAR

KOSTBARer Salon im Bio-Restaurant Seidenspinner – ein unternehmerisches und zivilgesellschaftliche Stelldichein der Nachhaltigkeit.
KOSTBAR geht ins achte Jahr mit der achten Ausgabe in Buchform. KOSTBAR erzählt nach wie vor die Geschichten hinter den Produkten und Dienstleistungen, stellt die Menschen vor, die sich für eine lebenswerte Zukunft engagieren. Die achte Ausgabe ist dabei so umfangreich wie keine ihrer Vorgänger – 126 Geschäfte bieten 252 Gutscheine.
Und so war auch der achte KOSTBARe Salon wieder einmal eine tolle Gelegenheit, Menschen kennenzulernen, die beruflich und ehrenamtlich nachhaltig unterwegs sind. Ein Kreis von Menschen, die immer mehr werden und die ein Wunsch vereint: Ihren Alltag ressourcenschonender zu gestalten. Ob mit Ökostrom von Bürger*innen, ob mit hochwertigen Lebensmitteln aus unserer nächsten Umgebung oder mit Textilien, die nicht dreimal den Erdball in mehreren Containerschiffen umrundet haben.

KOSTBAR gibt es bislang als Buch und als Webauftritt im Netz. Doch nun gibt es KOSTBAR in einem weiteren Format, auf einer anderen formalen Ebene – KOSTBAR goes App. Der Oldenburger Tobias Georg, Inhaber des bei Kindern und Eltern und Großeltern sehr geschätzten Spielzeuggeschäftes Schaarmann’s, hat die KOSTBARe App entwickelt und beim KOSTBARen Salon vorgestellt. Wer das Buch bei einem Einkauf vergessen hat, kein Problem, das Smartphone ist ja DER Gegenstand alltäglicher Routine und wird nicht vergessen. Also den jeweiligen Gutschein per Smartphone einlösen.
KOSTBAR ist stolz darauf, auch für diese virtuelle Dienstleistung eine lokale, eine Oldenburger Lösung gefunden zu haben. Dank Tobias Georg.

Hier geht’s zu den Bildern vom achten KOSTBARen Salon im Bio-Restaurant Seidenspinner.

Schreibe einen Kommentar