KOSTBAR 2022

Die letzten 10 Bücher für 14,50 EUR

bei Hella & Hermann in der Burgstr. 9-10.

Solidarität mit Biobäckerei Barkenhof

Barthel Pester

Logo vom BarkenhofIn der Nacht vom 11. auf den 12.03.2016 ist die Biobäckerei Barkenhof abgebrannt. Hergen Barkemeyer und seine Frau Sigrid Freese sind mit der Biobäckerei Barkenhof auch bei KOSTBAR dabei. Viele von uns kennen die Verkaufswagen auf den Wochenmärkten dieser Stadt und umzu. Auch bei Ecocion gibt’s Biobrot und Biokuchen vom Barkenhof.

Wir von KOSTBAR schließen uns Ecocion an und finden: Nun sind wir alle gefragt: Wie geht es weiter mit einem der KOSTBARen Bäcker? Schließlich ist Solidarität eine unserer Tugenden:

Die Barkemeyers schreiben:

Liebe Kunden und Freunde,

erst einmal ganz herzlichen Dank für die vielfältige Anteilnahme, die uns in den letzten Tagen entgegen gebracht wurde, das hat uns sehr, sehr viel Kraft gegeben. Wie schon von einigen Medien berichtet wurde, ist unsere Biobäckerei und unser Wohnhaus durch das Feuer vollständig vernichtet worden. Nun arbeiten wir mit Hochdruck daran, eine Alternative zu finden, die es uns ermöglicht, zeitnah wieder mit der Produktion zu starten. Hier sehen wir uns in der Verantwortung unseren Mitarbeitern und Euch als Kunden gegenüber. Aber auch weil der Betrieb für uns nicht nur Arbeit, sondern auch Lebenswerk und Zufriedenheit bedeutet. Wir können aktuell noch keinen Zeitrahmen nennen, sind aber angesichts der breiten Unterstützung sehr zuversichtlich, schon bald erste Ergebnisse vermelden zu können. Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns bis dahin die Treue haltet und wir Euch in einigen Wochen bei Ecocion oder an unseren Marktständen wieder begrüßen können.

Eure Familie Barkemeyer und Team

Ecocion

Und Stefan und Olaf von Ecocion schreiben daraufhin:

Barkemeyers haben also den Entschluss gefasst weiterzumachen, hinter den Kulissen wird an möglichen Szenarien gearbeitet, es könnte und soll schon sehr bald weitergehen. Ob das allerdings auch hinhaut, wie, wo, wann und ob es überhaupt weitergeht, steht noch in den Sternen. Wir (also Ecocion) wollen versuchen Barkemeyers in dieser schweren Zeit etwas Luft zu verschaffen und wenn es auch nur finanziell ist. Der Backbetrieb ist eingestellt, aber Löhne und auch andere Rechnungen müssen gezahlt werden, ein neuer Ofen und vieles anderes muss her …

Für die Biolandbackstube Barkemeyer gibt es ein Spendenkonto bei der OLB:
IBAN: DE29 2802 0050 1343 1721 00
BIC: OLBODEH2XXX
Stichwort: Familie Barkemeyer

Eine weitere Idee ist, dass wir euch anbieten möchten das Brot der Woche für ein Jahr oder ein halbes im Vorfeld zu kaufen und zu bezahlen. Wir würden diese Beträge absichern, das heißt: Selbst wenn im schlechtesten Szenario der Betrieb doch nicht dauerhaft weitergeführt werden kann, würde Ecocion entweder nach Wunsch eure Beträge zurückerstatten, bzw. halt in Form von Brot einer anderen Bäckerei weiter rückführen. Konkret: Ein Jahr (50 Lieferungen) Brot der Woche sind 235 €, für ein halbes Jahr (25 Lieferungen) 118€. Wenn ihr daran Interesse habt, meldet euch bei uns. Auch wenn ihr eine andere Form der Unterstützung in Angriff nehmen möchtet, wir stellen gerne einen Kontakt her.

Teilt das bitte auch in den sozialen Medien und unter euren Freunden und Bekannten, wäre doch gelacht wenn wir das nicht zusammen hinbekämen.

Schreibe einen Kommentar