Das neue KOSTBAR 2023

ADFC-Fahrradklima-Test 2016

Barthel Pester

Hat deine Stadt ein Herz fürs Rad? Das fragt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) in seinem Fahrradklima-Test 2016.

Deine Praxiserfahrung ist gefragt!

Macht das Radfahren in Deiner Stadt Spaß? Sind die Radwege und -spuren in gutem Zustand?
Fühlst Du Dich sicher, wenn Du mit dem Rad unterwegs bist? Kurz: Hat Deine Stadt ein Herz fürs Rad?

10 Minuten!

Bewerte in nur 10 Minuten die Situation für Radfahrerinnen und Radfahrer in Deiner Stadt.
Gib Politik und Verwaltung damit eine wichtige Rückmeldung aus Sicht der „Alltagsexperten“!

Weitersagen!

Unter den Hashtags #fkt16 und #radklima postet der ADFC Neuigkeiten zum ADFC-Fahrradklima-Test.
Empfiehl den Test per Facebook und Twitter weiter, denn je mehr bis zum 30. November 2016 mitmachen, desto aussagekräftiger wird er!

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist
der Zufriedenheits-Index der Radfahrer in Deutschland.

Mehr als 100.000 Bürgerinnen und Bürger haben 2014 mitgemacht und die Fahrradfreundlichkeit in 468 Städten beurteilt. Per Fragebogen haben sie bewertet, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob Radwege im Winter geräumt werden und ob sie sich auf dem Fahrrad sicher fühlen. Die Ergebnisse zeigen auf, wo sich Verkehrsplaner und politisch Verantwortliche erfolgreich für besseren Radverkehr einsetzen oder wo sich Radfahrende von ihnen allein gelassen fühlen.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet zum siebten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert den Fahrradklima-Test im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans.

Schreibe einen Kommentar