Das neue KOSTBAR 2023

Ecocion bringt’s

Barthel Pester

lastenrad-175x131Biolebensmittel essen versteht sich, am ehesten regional und saisonal. Sich Biolebensmittel nach Hause liefern lassen ist auch im Trend. Doch die Welt wird immer komplexer und deshalb stellte sich den Machern von Ecocion schon vor Jahren die Frage, wie die Abokisten ihre Empfänger unter Klimaaspekten erreichen. Der stinkende Benziner liefert Biolebensmittel aus der Region an, dies hatte den Ecocions nie so recht gefallen.
Und nun kommt es bei Ecocion zur Mobilitätswende: So langsam nimmt das Fahrradauslieferprojekt von Ecocion bringt’s konkrete Formen an. Das „Fahrrad-Zugpferd“ ist eingetroffen und die beiden Ecocions Olaf und Stefan sind begeistert. In den nächsten Tagen soll nun auch der dazugehörige, elektrisch unterstützte, Lastenanhänger eintreffen und dann wird probeweise begonnen, in Oldenburg Abokisten mit dem Fahrrad auszuliefern. Das Gespann wird mit dem Hänger zusammen schlanke fünf Meter auf die Straße bringen. Olaf und Stefan: „Wir sind schon super gespannt, wie und ob das funktioniert, achtet auf den Verkehrsfunk.“

Schreibe einen Kommentar