Das neue KOSTBAR 2023

Zukunft sichern

Barthel Pester

Kornkraft Fachtag am 08.02.2017 im Seminarhaus auf der Hosüne (10-18 Uhr)

Acht Stunden – acht Themen – pure Inspiration für die Zukunft

Anmeldung bitte an fachtag@kornkraft.com

Sehr herzlich möchten wir Euch zu unserem Fachtag ZUKUNFT SICHERN am 8.2.2017 einladen. Ein hochinteressanter Tag mit Experten ihres Fachs, Naturkostläden, Herstellern und Erzeugern erwartet uns. Wir wollen gemeinsam erkunden, wo wir stehen, wohin unsere Branche sich entwickelt und spannende Zukunftsthemen aufgreifen.

Klimaworkshop für Erzeuger und Einzelhändler
In einem Workshop mit Prof. Dr. Klaus Fichter von der Uni Oldenburg (Lehrgebiet Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit) werden wir uns mit den Auswirkungen des Klimawandels auseinandersetzen und Szenarien zur Klimaanpassung entwickeln.
Erste Auswirkungen des Klimawandels machen sich vor allem in Südeuropa bemerkbar. Aber auch unsere regionalen Landwirte berichten immer mehr von klimatischen Herausforderungen. Selbstverständlich sind auch Hersteller herzlich willkommen.
Positionierung und Profilierung im veränderten Markt – BNN Werkstatt
In einem sich verändernden Markt mit immer mehr Anbietern bio-zertifizierter Waren lohnt nicht nur der Blick auf Mitbewerber,
sondern auf Ansprüche und Gewohnheiten von Bio-Kunden. Was wollen die bio-affinen Verbraucher? Ergebnisse einer aktuellen Umfrage unter Bio-Konsumenten werden vorgestellt. Welche Vorteile bietet der Naturkost-Einzelhandel den Kunden? Es folgt ein Ausblick auf die neue BNN-Kampagne für den Naturkost-Einzelhandel. Der BNN lädt ein zu einer offenen Werkstatt mit Informationen sowie Gelegenheit zum Austausch und zur Weichenstellung. Wir wollen Impulse geben und mit Herstellern und Einzelhändlern einen gemeinsamen Blick entwickeln für Ideen und Konzepte eines Miteinanders im expandierenden Markt.
Zusätzlich werden Best-Practice-Beispiele für den Einzelhandel präsentiert.
Zukunft des Öko-Landbaus
Harald Gabriel, Geschäftsführer von Bioland, wirft mit uns einen Blick auf die Zukunftsaufgaben des Ökolandbaus: Diskussionsstand Bio 3.0 – zur Zukunft des Ökolandbaus, Umbau der Land- und Lebensmittelwirtschaft am Beispiel „Milchkrise“, Innovationen und Forschung am Beispiel Ökologische Tierzucht (ÖTZ).
jhWer sind eigentlich die „Wertemarken“?
Jürgen Hack von Sodasan stellt die Wertemarken vor. Welche Leitbilder (100 % Bio, Fairness, Transparenz und Ehrlichkeit, soziales Handeln, Regionalität und Nachhaltigkeit) sind lebendig und kann sich der Einzelhandel mit ihnen noch profilieren? Was bringen mir starke Marken – ins Gespräch kommen mit den Herstellern der Wertemarken.
Zukunft sichern – Kornkraft-Werkstatt
Sagt uns eure Meinung! Wir wollen uns austauschen zu [ECHT-BIO]-Zahlen, Daten, Fakten, Wünschen und neuen Sonderseiten. Außerdem werden wir unser neues ‚Bio von Hier‘-Relaunch sowie das neue Kornkraft-Partnerkonzept DSC_0191präsentieren. Wir freuen uns auf Euer Feedback!
Postwachstum im Spannungsfeld zu „Bio für alle“
Veranstaltung mit Prof. Dr. Niko Paech (apl. Professor an der Universität Siegen). Die lang gehegte Hoffnung, dass wirtschaftliches Wachstum durch technischen Fortschritt nachhaltig oder klimafreundlich gestaltet werden kann, ist längst an der Realität zerschellt. Was bedeutet diese Bewertung für die Verantwortung und die Aufgaben, die Unternehmen in der Zukunft haben. Wo und wie können und sollen Lebensmittel in der Zukunft hergestellt und verteilt werden? Welche Rolle und welche Aufgabe hätte die Biobranche in dieser Zukunftsperspektive? Gemeinsam wollen wir die Herausforderungen der Zukunft diskutieren und bewerten.

Wir freuen uns auf Euch und einen spannenden Tag mit den Akteuren der Branche.
Ihre Familie Schritt

 

Schreibe einen Kommentar